2019-10-20

Man sieht nur, was man weiß.

Man sieht nur, was man weiß. Johann Wolfgang von Goethe

Wenn du das liest - was ist dein erster Gedanke? Hast du dazu eher einen negativen oder positiven Gedanken?

Mir ist nicht bekannt, in welchem Zusammenhang Goethe das gesagt haben soll. Gleichzeitig finde ich, dass man „sehen“ und „wissen“ ja sehr weit interpretieren kann und man diese Worte auf vieles beziehen kann. 

Als ich dieses Zitat hörte, habe ich gerade zuvor an meinen Weg der letzten 5 Jahre gedacht, insbesondere den gesundheitlichen Weg. Dies waren für mich sehr lehrreiche Jahre, nicht immer einfach, aber aus heutiger Sicht sehr positiv. Ich weiß heute sehr viel mehr, habe einiges verändert und ausprobiert und erlebe und sehe insgesamt positive Resultate. Diese Chance auf Änderung hatte ich jedoch nur, weil ich irgendwann gestartet bin. Es ist sehr schwierig ist, etwas umzusetzen, wobei einem keiner an die Hand nimmt, wobei einem keiner umfassend informiert und wobei man eher Ablehnung erfährt und Warnungen erhält. Und trotzdem habe ich angefangen und kann jetzt von meiner Erfahrung profitieren.  

Wenn es um Änderung der Ernährung, dem Nutzen von Nahrungsergänzung oder der Integration von Entspannungsmethoden geht, kann man durchaus innerhalb von ein paar Tagen positive Resultate spüren – und manchmal dauert es halt länger. 

Mein kurzer Beitrag endet ebenfalls mit einem Zitat von Goethe: 

Erfolg hat 3 Buchstaben: TUN. 

Admin - 09:48:43 | Kommentar hinzufügen