Vitamin D | Infos und Beratung

und kreuz und quer für ein glücklicheres Leben



 

Kreuz & quer | Blog

Hier geht's um alle Themen, die mich rund um die Gesundheit bewegen. Sei gespannt, denn manchmal liegt die Lösung so nah. 

Kommentiere gerne oder sende mir deinen Themenwunsch zu.


2019-09-06

September-Aktion

Liebe Leserin, lieber Leser,

ich kann schlecht mit Unsicherheit leben, ich liebe Sicherheit. Beim Thema Vitamin D fühle ich mich absolut sicher - kann man messen, kann man regulieren, Ergebnisse schwarz auf weiß, gibt es tausende positive Studien darüber … 

Wenn da nicht “die Ärzte” wären, denn es sind mittlerweile einige Klienten, die zur Blutabnahme zwecks Vitamin-D-Wert-Bestimmung zum Arzt gehen und weggeschickt werden oder mit einem Vitamin-D-Wert an der Grenze der Messbarkeit ohne Beratung und Behandlung nach Hause geschickt werden. Erst vor kurzem habe ich erfahren, dass ein Vitamin-D-Mangel festgestellt wurde - und ein halbes Jahr später wieder ein Vitamin-D-Mangel. Wie kann das sein? Ich finde das echt grenzwertig, gerade, wenn es sich um einen Klienten/Patienten handelt, der etliche gesundheitliche Beschwerden äußert. 

Es ist vorbei, jetzt ab September bis Anfang April kann man kein Vitamin D mehr mithilfe der Sonne über die Haut bilden. Man benötigt daher einen prall gefüllten Vitamin-D-Speicher, damit der Körper in den nächsten Monaten weiterhin das aktive Vitamin D (Calcitriol, die aktive Form des Prohormons Vitamin D3) aktivieren kann. 

Ich möchte dir gerne eine Zweitmeinung, meine fachliche Einschätzung zu deinem Vitamin-D-Wert geben - kostenlos.

Hast du Interesse, schau auf meine Vitamin-D-Beratungs-Seite, dort gibt es weitere Infos.

Kennst du jemanden, der nicht zu 100 Prozent mit seiner gesundheitlichen Situation zufrieden ist - mache ihn doch auf meine Aktion aufmerksam.

Eigenverantwortung. Aktion. Handeln.

Admin - 20:29:32 | Kommentar hinzufügen