Vitamin D | Infos und Beratung

und kreuz und quer für ein glücklicheres Leben



 

Kreuz & quer | Blog

Hier geht's um alle Themen, die mich rund um die Gesundheit bewegen. Sei gespannt, denn manchmal liegt die Lösung so nah. 

Kommentiere gerne oder sende mir deinen Themenwunsch zu.


2020-10-22

Gesunde Organismen

Gesunde Organismen

Der menschliche Organismus hat unentbehrliche Lebensbedingungen. Sind diese Lebensbedingungen gut erfüllt, ist der Mensch gesund.

Auch der soziale Organismus hat unentbehrliche „Lebens-„Bedingungen. Und der soziale Organismus ist in dem Maße gesund, wie diese Bedingungen erfüllt sind und in dem Maße krank, wie diese Bedingungen nicht berücksichtigt werden.

In Kultur, Bildung und vor allem der Wissenschaft müsste absolute Freiheit herrschen, da dürfte es keinerlei Abhängigkeiten geben von staatlichen oder wirtschaftlichen Interessen.

Der soziale Organismus ist krank, wenn es Politiker sind, die darüber entscheiden, welche Wissenschaftler wir hören dürfen und welche nicht.

Der soziale Organismus ist krank, solange die Forschung von der Wirtschaft finanziert wird – das heißt, solange die Forschung auf Profit ausgerichtet ist und nicht auf die Bedürfnisse der Menschen.

Und der soziale Organismus ist krank, wenn Informationen frisiert werden. Frisiert werden durch die Medien, die finanziell vom Staat und von der Wirtschaft abhängig sind.

Ich habe diese Worte aus einer Rede von Dr. Thomas Külken übernommen. Er bezieht sich auf die drei Ideale der Französischen Revolution: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit

Ideale bzw. Werte, die aktuell nicht immer selbstverständlich sind.

Über gute Lebensbedingungen für den menschlichen Organismus habe ich in den letzten Jahren viel gelernt.

In den sozialen Organismus sind wir eingebunden - er funktioniert, aber er krankt. An allen Ecken und Enden regelt der Staat, für Sicherheit und vermeintlich gerecht. Und ja, natürlich wohnen wir hier in einem ziemlich sicheren Land, mit einer sozialen Absicherung und in Freiheit. Gleichzeitig hat man zahlreiche Pflichten und muss insgesamt einen hohen finanziellen Preis dafür zahlen. Addiert man Einkommenssteuer, Mehrwertsteuer, Versicherungssteuer, Versicherungsbeiträge, Abgaben und Gebühren zusammen, bleibt für einen normalverdienenden Arbeitnehmer wenig übrig.

Ich bin dafür, dass Geld verdient werden darf – Geld, welches als „Energieausgleich“ im Kreislauf ist.

Aber ist die Kunst, die Bildung und die Wissenschaft wirklich frei von staatlichen und wirtschaftlichen Interessen?
Entscheiden unabhängige Politiker über das Wohl der Allgemeinheit?
Berichten Medien unabhängig und umfassend?
Zur Gesundheit: Forschen Universitäten unabhängig von Geldern aus der Wirtschaft, unabhängig von Geldern der Pharmaindustrie für die Heilung von Erkrankungen? Und berichten Medien über Gesundheitsthemen unabhängig und umfassend?

In den letzten Jahren habe ich viele Dinge gehört und gelesen, die mein Vertrauen gegenüber den Medien, dem Gesundheitssystem und der Politik stark gestört haben. Es ärgert mich, dass ich mich nicht viel früher über die ganzen Zusammenhänge informiert habe.

Zurück zum sozialen Organismus und unserer sozialen Absicherung: Wird das in den nächsten Monaten und im nächsten Jahr noch funktionieren? Werden die Steuern usw. reichen, um das Land am Laufen zu halten? Bleibt das Gesundheitssystem, die Arbeitslosen- und Rentenversicherung, das Versicherungssystem so sicher, worauf wir uns immer verlassen haben?

Was macht das mit uns, wenn es auf einmal nicht mehr reicht? Was macht das mit uns, wenn wir merken, dass die Sicherheit bröckelt? Was macht das mit uns, wenn wir merken, dass das Geld nur von unten nach oben und nicht (mehr) rund fließt?

Vielleicht bringt uns die Krise in einen wirklichen sozialen Organismus, in dem der menschliche Organismus gute Lebensbedingungen hat.

Unabhängig davon, was folgt, ist es das Beste, wenn wir unsere Gesundheit gut erhalten bzw. soweit wie möglich verbessern. Was hast du dafür heute schon getan?

Gute Lebensbedingungen.

Admin - 19:29:40 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.